Am Anfang
jeder Tradition steht echte Leidenschaft.

Was haben die Tucher Weizenbiere eigentlich gemeinsam?

„Weizenbiere gehören zu den obergärig gebrauten Sorten. Das bedeutet: Der Bierwürze wird obergärige Hefe hinzugefügt. Sie mag es warm und arbeitet bei Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius. Nach der Gärung schwimmt die Hefe auf der Oberfläche des Jungbiers – daher spricht man von ‚obergärig‘. Früher wurde daher von Georgi bis Michaeli – vom 23. April bis 29. September – vornehmlich obergärig gebraut.“

„Die wahre Kunst ist es, eine Meisterhefe selbst heranzuziehen, sie nur einmal zu verwenden und alle ihre Bouquetstoffe bzw. Aromen an das Weizenbier weiterzugeben.“ 

Georg Rammelmeier, Hefemeister

Tucher
Helles Hefe Weizen

Rezeptnummer 132

Ein hefetrübes Weizenbier, wie die Franken es gern trinken. Die hauseigene „Sapienza Meisterhefe“ sowie Weizenmalze aus der Weizensorte „Bagou“ und helle Gerstenmalze geben diesem Bier seinen hefearomatischen Charakter: im Antrunk prickelnd zitronig, mit einer vollmundigen

Bananen- und Kiwinote, lang anhaltend frisch und spritzig im Abgang.

Speisenempfehlung:
Unser Tucher Helles Hefeweizen passt gut zu milden Fischspeisen und vegetarischen Gerichten.

Geschmacksprofil:

  • Geschmack:
    hefearomatisch vollendet
  • Bierfarbe:
    hell und hefetrüb
  • Stammwürzgehalt:
    11,8%
  • Alkoholgehalt:
    5,2% vol.
  • Brauart:
    obergärig
  • Trinktemperatur:
    7 ° C

Tucher
Dunkles Hefe Weizen

Rezeptnummer 136

Ein dunkles Weizen für Kenner: röstaromatisch und tiefdunkel. Unsere "Sapienza Meisterhefe" und die Kraft dunkel gerösteter Malze sorgen dabei für den aromatischen Charakter mit zugleich fruchtiger Note.

Speisenempfehlung:
Unser Tucher Dunkles Hefe Weizen passt gut zu Bratengerichten, Geflügel oder kräftigen Fischgerichten.

Geschmacksprofil:

  • Geschmack:
    kernig und malzaromatisch
  • Bierfarbe:
    dunkel und hefetrüb
  • Stammwürzgehalt:
    11,8%
  • Alkoholgehalt:
    5,2% vol.
  • Brauart:
    obergärig
  • Trinktemperatur:
    8 ° C

Tucher
Kristall Weizen

Rezeptnummer 134

Ein echtes Weizenbier und doch ganz eigen: kristallklar und prickelnd. Die Hefe wird nach dem Brauen schonend herausgefiltert. Der sanft-fruchtige Geschmack bleibt. Eine besondere Weizenbierspezialität, die früher auch als "Champagnerweizen" bekannt war. 

Speisenempfehlung:
Unser Tucher Kristall Weizen passt gut zu mild gedünsteten Fischgerichten.

Geschmacksprofil:

  • Geschmack:
    prickelnd-fruchtig
  • Bierfarbe:
    brillantgelb
  • Stammwürzgehalt:
    11,6%
  • Alkoholgehalt:
    5,1% vol.
  • Brauart:
    obergärig
  • Trinktemperatur:
    7 ° C

Tucher
Hefe Weizen Leicht

Rezeptnummer 310

Ein Weizenbier mit 40 Prozent weniger Alkohol als unser Tucher Helles Hefe Weizen. Es wird mit reduzierter Stammwürze obergärig eingebraut. Im Geschmack ist es weizenaromatisch und hefig. Der Weizengenuss auf die schlanke Art.

Speisenempfehlung:
Unser Tucher Hefe Weizen Leicht passt gut zu Blattsalaten mit leichtem Fleisch, Geflügel oder Fisch.

Geschmacksprofil:

  • Geschmack:
    fruchtig-frisch
  • Bierfarbe:
    hell, hefetrüb
  • Stammwürzgehalt:
    7,3%
  • Alkoholgehalt:
    2,9% vol.
  • Brauart:
    obergärig
  • Trinktemperatur:
    7 ° C

Diese Internetseite enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir tragen daher Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher bitten wir Sie anzugeben, ob Sie über 16 Jahre alt sind.