350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk

Aktuelles von Tucher

Aktuelles von Tucher

Hier informieren wir Sie gerne aus erster Hand über unsere Aktionen und Veranstaltungen genauso wie über Genussvolles aus unseren Sudkesseln.

Ein Herz fürs Eis: Tucher rettet die Zirndorfer Eisbahn

Grillaktion und Scheckübergabe für den guten Zweck:
Tucher Brauerei ist Partner der Zirndorfer Eislaufbahn Nürnberg/Fürth, 4. Dezember 2015. Gemeinsam Gutes tun, das liegt der Tucher Brauerei am  Herzen. So ist die Traditionsbrauerei in diesem Jahr Partner der Eislaufbahn in Zirndorf und engagiert sich für deren Erhalt mit einer Grillaktion und einem großzügigen Spendenscheck.


Pressetext "Grillaktion & Scheckübergabe für den guten Zweck: Tucher Brauerei ist Partner der Zirndorfer Eisbahn"

 

 

Tucher Brauereifest: Tombola brachte 6.500 Euro

Nürnberg/Fürth, 28. Oktober 2015. Rund drei Monate sind seit dem Tucher Brauereifest vergangen. Eine gute Nachricht aber bleibt: Bei der Tucher Tombola kam dank des großen Zuspruchs der rund 30.000 Besucher ein Reinerlös von 6.500 Euro zusammen. Den Scheck übergab die Traditionsbrauerei nun an die United Kiltrunners für soziale Zwecke. Die gemeinnützige Organisation wird die Spende an das Pflegezentrum Sebastiansspital in Nürnberg und das Stiftungsaltenheim in Fürth weiterreichen.

Pressetext "Tucher Brauereifest Tombola Scheckübergabe"
Foto

Neuer Preis in Nürnberg: Tucher Brauerei ist Partner des „Nürnberger Herz“

Nürnberg/Fürth, 16. September 2015. Die Tucher Brauerei engagiert sich in ihrer Heimatregion für die gute Sache: als Partner des „Nürnberger Herz“. Es ist ein neuer, bundesweit wohl einmaliger Preis in Nürnberg, mit dem  insgesamt drei Projekte und Ideen von Einrichtungen und Organisationen ausgezeichnet werden, die sich dem Thema Anerkennungskultur im Ehrenamt widmen. Der Preis ist jeweils mit 1.050 Euro dotiert. Mit dem Preisgeld soll die Umsetzung der Projektideen ermöglicht werden.

Pressetext "Tucher Brauerei ist Partner des „Nürnberger Herz“ "
Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4, Foto 5, Foto 6, Foto 7

Super Stimmung beim Tucher Brauereifest

Nürnberg/Fürth, 19. August 2015 – Was Fred Höfler beim Tucher Brauereifest am besten gefallen hat? Die Antwort kommt sofort: „Dass unsere Mitarbeiter von ganzem Herzen dabei waren“, so der Geschäftsführer der Traditionsbrauerei. „Den rund 30.000 Gästen haben sie mit so viel Einsatz ein so stimmungsvolles Brauereifest beschert, das ich einfach nur stolz auf jeden einzelnen bin.“

Pressetext "Super Stimmung beim Tucher Brauereifest"
Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4, Foto 5, Foto 6, Foto 7, Foto 8, Foto 9, Foto 10,
Foto 11
Link zum Brauereifestfilm

Bier-Botschafter Christian Schmidt genießt „Franken kulinarisch“

Nürnberg/Fürth, 24. Juni 2015. Erst vor wenigen Tagen vom Deutschen-Brauerbund in Berlin zum „Botschafter des Bieres“ ernannt, führte Christian Schmidts erster Weg im neuen Ehrenamt in die fränkische Heimat: Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft war Ehrengast der Tucher Brauerei bei „Franken kulinarisch“. 

Pressetext "Prost, Herr Minister!"
Foto 1 , Foto 2

Fürth wird zur "Fairtrade Town"

Nach drei Jahren Vorarbeit hat es die Stadt Fürth geschafft: Unter anderem Dank der Unterstützung von einigen Tucher Gastronomen wird die Kleeblattstadt eine von über 2.000 "Fairtrade Towns" weltweit. Am Mittwoch, den 17.06.2015, wurde im Grüner Brauhaus das erste "FÜRTH WIRT FAIR" Schild unter den Augen von Volker Heißmann (Comödie Fürth), Bildungsreferentin Melanie Diller mit Tochter (Eineweltladen), OB Thomas Jung, und Bernhard Herrmann (Tucher Traditionsbrauerei) übergeben und montiert.

Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5

„Nürnberger Herz“ - Neue Initiative der Stadt Nürnberg und Tucher fürs Ehrenamt

Nürnberg, 13. Mai 2015. Mit dem „Nürnberger Herz“ bedanken sich die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei Tucher bei ehrenamtlich tätigen Menschen ihrer Heimatregion. Dieser neue Preis für Anerkennungskultur soll künftig an drei besonders innovative und überzeugende Ideen im Bereich Ehrenamt vergeben werden, dotiert mit jeweils 1.050 Euro. Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen unter www.nuernberg.de.

Pressetext "Nürnberger Herz"
Foto

Tucher verlängert mit den THOMAS SABO Ice Tigers und der Arena NÜRNBERGER VERSICHERUNG

Nürnberg, 6. Mai 2015. Tucher bleibt dem Eishockey in seiner Heimatregion auch nach über 35 Jahren weiterhin treu: Die Traditionsbrauerei hat die Partnerschaft mit den THOMAS SABO Ice Tigers und der Arena NÜRNBERGER VERSICHERUNG jetzt bis zum Saisonende 2016/17 verlängert. Als Premiumsponsor sorgt Tucher damit auch für den Ausschank ihrer handwerklich gebrauten Biere bei allen Heimspielen im Tigerkäfig.

Pressetext: "Premiumpartner im Tigerkäfig"
Foto

Tucher wirbt für Wallenstein Festspiele

Altdorf/Nürnberg, 6. Mai 2015. In diesem Sommer ist es wieder soweit: Die Stadt Altdorf wird – wie alle drei Jahre – zum Schauplatz eines einmaligen Freiluftspektakels: der Wallenstein Festspiele. An fünf Wochenenden spielen rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger Theater unter freiem Himmel, umrahmt von lebhaftem, farbenfrohem Lagerleben. Für den Trank zur Speis‘ sorgt Bierpartner Tucher.

Pressetext "Tucher wirbt für Wallenstein Festspiele!
Foto

Initiative „Schafkopffreundliche Gastronomie“

Nürnberg, 11. März 2015. Lust auf Schafkopf? Ja, sagen Stadträtin Barbara Regitz und Marga Beckstein, die Frau des früheren Ministerpräsidenten Günther Beckstein. Die Regeln und Raffinessen des bayerischen Kultspiels geben die beiden auch an Neulinge weiter – in Grundkursen und jetzt sogar mit einer eigenen Schafkopffibel. Allerdings: In der Gastronomie sind die Kartler nicht immer gern gesehen. Das will die Traditionsbrauerei Tucher nun ändern.

Link zu "Meine kleine Schafkopffibel"
Pressetext "Initiative Schafkopffreundliche Gastronomie“
Fotos: Bild 1, Bild 2, Bild 3

Tucher Sterne für den guten Zweck

Nürnberg/Fürth, 9. Dezember 2014. Am Sternstunden-Stand auf dem Fürther Weihnachtsmarkt wird es am Mittwoch (10.12.) glitzern und funkeln: Die Mitarbeiter der Tucher Traditionsbrauerei verkaufen gemeinsam mit prominenten Paten der Region hunderte selbst gebastelter Sterne für den guten Zweck. Von 14.00 bis 20.00 Uhr soll die Spendenkasse gefüllt werden. Der Erlös kommt der Benefizaktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks zu Gute.

Pressetext "Tucher Sterne für den guten Zweck"
Fotos: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4

Tuchers Bratwursthäusle serviert in Berlin Original Nürnberger Wirtshauskultur

Berlin, 3. Dezember 2014. Nürnberg ist seit jeher berühmt für hochwertige Produkte und Ideen, wie ein Blick in die Geschichtsbücher zeigt. Die erste Taschenuhr, der Globus, Stifte, Papier und Spiegelglas haben die fränkische Metropole berühmt gemacht – wie auch die Tucher Biere und die Original Nürnberger Rostbratwürste. Beides lässt sich nicht nur an Pegnitz und Regnitz genießen, sondern jetzt auch an Havel und Spree: im neuen Tuchers Bratwursthäusle.

Pressetext "Tuchers Bratwursthäusle in Berlin"
Fotos: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5, Bild 6, Bild 7, Bild 8

Weihnachtsspende für den guten Zweck

Nürnberg/Fürth, 26. November 2014. Die Tucher Brauerei engagiert sich in ihrer Heimatregion für die gute Sache: Statt Kundenpräsenten gab es jetzt eine Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 Euro für die Asylgruppe St. Rochus Flüchtlingshilfe in Zirndorf.

Pressetext "Weihnachtsspende"
Pressefoto "Weihnachtsspende"

Aufgspuit werd! Tucher belebt Tradition der Wirtshausmusik

Nürnberg, 17. Oktober 2014. Die fast vergessene Tradition der Wirtshausmusik zur frisch gezapften Halbe lässt die Tucher Bräu jetzt wieder aufleben: Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Gasthausmusik(anten)“ im Bratwurst Röslein war der Bayerische Rundfunk (BR) – Studio Franken mit seiner Sendung „Musik und Xang im Wirtshaus“ zu Gast. Die BR-Moderatoren Maria Bauer und Werner Aumüller präsentierten ein buntes Potpourri regionaler Musikgruppen. Hörfunkmitschnitte des unterhaltsamen Abends sendete der Bayerische Rundfunk unter anderem auf Bayern 1.

Pressetext "Musik und Xang im Wirtshaus"

Schafkopfen für den guten Zweck

Nürnberg, 27. März 2014. Für die Tucher Brauerei bedeutet Liebe zur Heimat auch Engagement für die Region. Deshalb hieß es am 18. Februar im „Tucher Schalander“: „Karten auf den Tisch!“ – und das zugunsten einer wohltätigen Organisation. Rund 40 Vertreter aus Wirtschaft und Politik nahmen an der Veranstaltung teil.

Pressetext "Schafkopfen für den guten Zweck"
Pressefoto "Schafkopfen für den guten Zweck"

„Fürth Wirt fair“ - Tucher-Gastronomen setzen auf fair gehandelte Produkte

Fürth, 11. März 2014. Fürth soll „Fairtrade-Town“ werden, so das erklärte Ziel von Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung. Mit der Traditionsbrauerei Tucher ist ein wichtiger Partner gewonnen: Unter dem Motto „Fürth Wirt fair“ bieten die ersten Tucher-Gastronomen fair gehandelten Kaffee und Tee aus dem Eine-Welt-Laden Fürth an.

Pressetext "Fürth Wirt fair"
Pressefoto "Fürth Wirt fair"

Benefizaktion Sternstunden 2013

Nürnberg/Fürth, 2. Dezember 2013. Am Sternstunden-Stand auf dem Fürther Weihnachtsmarkt wird es am Mittwoch (04.12.) glitzern und funkeln: Zum ersten Mal verkaufen die Mitarbeiter der Tucher Traditionsbrauerei gemeinsam mit prominenten Paten der Region hunderte selbst gebastelter Sterne für den guten Zweck. Von 14.00 bis 20.00 Uhr soll die Spendenkasse gefüllt werden. Der Erlös kommt der Benefizaktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks zu Gute.

Pressetext "Benefizaktion Sternstunden"

Tucher Schafkopfturnier: Scheckübergabe für den guten Zweck

Nürnberg/Fürth, 21. März 2013. Schafkopfen für den guten Zweck: Das war das Ziel des Tucher Schafkopfturniers, das am 26. Februar 2013 im „Tucher Schalander“ mit Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft stattfand. Die Einnahmen aus den Startgeldern ließ die fränkische Traditionsbrauerei jetzt dem Frauenhaus Fürth e. V. zugutekommen.

Pressetext "Tucher Schafkopfturnier"
Pressefoto "Tucher Schafkopfturnier"

Diese Internetseite enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir tragen daher Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher bitten wir Sie anzugeben, ob Sie über 16 Jahre alt sind.